tbos-ueber-uns_GqoPxt3

Premium-Öl und exklusive Pflegeprodukte für Klassiker

Oldtimer brauchen stets die optimale Schmierung, und nur die besten Pflegeprodukte sollten gut genug für Liebhaberstücke sein. Diese Philosophie verfolgt TBO&S – ein neuer Anbieter auf dem Markt, der exklusive Motor- und Getriebeöle sowie Pflegeprodukte speziell für klassische Pkw, Lkw und Zweiräder entwickelt hat.

Was macht eigentlich ein optimales Oldtimer-Öl aus? Was steckt wirklich in den Kanistern mit den klassischen Namen? Wie unabhängige Tests gezeigt haben, werden teilweise Motorenöle angeboten, wie sie für moderne Motoren entwickelt wurden. „Mit neuen Additiven, die Oldtimern sogar schaden können,“ sagt TBO&S-Firmengründer und Öl-Kenner Peter Fiekens, der seine Produkte am Rande der Rallye Hamburg-Berlin-Klassik Ende August erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt hat. „Es gibt nur wenige Produkte, die das Zertifikat „Oldtimer-Öl“ wirklich verdient haben. Daher haben wir selbst eineinhalb Jahre intensiv geforscht und entwickelt, um mineralische Motor- und Getriebeöle anbieten zu können, die für klassische Fahrzeuge vor und nach 1950 besonders geeignet sind.“

Oldtimeröle Kundenstimmen

Vor- und Nachkriegsfahrzeuge trennt eine wichtige Erfindung – der Hauptstrom- Ölfilter, der Schmutz abfiltert. Additive in modernem Motorenöl helfen den Schmutzteilchen durch Verbrennung oder Abrieb in der Schwebe zu bleiben, damit sie im Ölfilter aufgefangen werden können. Bei alten Autos sollen sich solche Teilchen in der Ölwanne absetzen und nicht immer wieder durch alle Lager gepumpt werden. Zumal teilweise Additive mit einigen Lagermetallen allergisch reagieren, Dichtungen aufquellen und undicht werden können.